Wok Experience – Mango Hähnchen

Moin Moin zusammen, jetzt gibt es ein leckeres Rezept nach asiatischer Art.

Was braucht man?

500g Hähnchen
1 Mango
1 Dose Kokosmilch
1 EL Currypaste
1 Bund Frühlingszwiebeln
1 Chilischoten
1 Stückchen Ingwer
2 Knoblauchzehen
100ml Hühnerbrühe
4 EL Öl
4 EL Sojasauce

Wie macht mans?

Zunächst Chilischote, Knoblauch und Ingwer klitzeklein hacken und auf einer Untertasse sammeln. Hähnchenbrust und Mango in kleine Würfel schneiden. (Vorher waschen und putzen und so versteht sich glaub ich von selbst.) Die Frühlingszwiebeln bitte in Ringe schneiden.

IMG_0013

Jetzt den Wo erhitzen und 2 EL Öl vom Rand in den Wok laufen lassen und den Unterteller mit Knobi und Co in den Wok geben. Den EL der Currypaste dazu und solange köcheln lassen, bis es anfängt zu duften (bitte nicht bis es anfängt verbrannt zu riechen ;)).

Jetzt das ganze aus dem Wok nehmen und mit dem restlichen Öl die Hähnchenstücke anbraten, bis diese gut durch sind. Jetzt mit der Gewürzmischung vom Anfang, den 100 ml Hühnerbrühe, der Sojasauce und nur der weißen, festen Creme von der Kokosmilch das Hähnchen ablöschen.

Nun die Mango und die Frühlingszwiebeln dazu geben und noch kurz mit erhitzen und dann kann es auch serviert werden. Am besten passt dazu Reis. Und jetzt alle zusammen: Nom Nom Nom!

IMG_20150505_211649

 

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s