Completely Butter“nuts“

Moin liebste Leser,

eigentlich wollte ich das folgende Rezept im Herbst veröffentlichen, aber wenn man so rausguckt aus den Hamburger Fenstern, dann hat man das Gefühl man hat bereits Herbst, also hier ist es: Kürbis ist einfach genial: Gesund lecker und simple in der Verarbeitung.

Was braucht man: 

1 mittelgroßen Butternutkürbis
1 Becher Schmand
1 Zwiebel
ca 100 gr Würfelschinken
Streuselkäse nach Bedarf
Gewürze: Salz, Pfeffer, Kräuter der Provence, Rosmarin

Wie macht mans?

Den Butternut abwaschen, dann in der Mitte längs aufschneiden und aushöhlen. Das sieht wie folgt aus:

IMG_20150901_194823

 

Jetzt die Zwiebel in kleine Würfel schneiden und mit den Schinkenwürfeln und dem Schwand vermengen. Die Mischung würzen und ordentlich vermengen. Jetzt in die offenen Kürbishälften einfüllen und mit dem Streuselkäse jeweils bestreuen. Am besten ihr legt den Butternut bereits auf ein Ofenblech, weil das Ganzen zum Garen in den Ofen kommt.

IMG_20150901_195254

 

Die beiden Kürbishälften müssen jetzt bei ca. 180 Grad und Umluft für ungefährt eine 3/4 Stunde in den Backofen (Zeit variiert je nach Größe des Kürbis). Und et voilá fertig ist der Kürbis. Jetzt könnt ihr ihn halbieren und aus der Schale rauslöffeln. Glaubt mir danach seid ihr compleeeeeeeeetely butternuts!

IMG_20150901_203716

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s