Burrito Samosas

Fusion Küche bzw. Burritos gefaltet nicht gerollt.

Was braucht man?

8 Weizentortillas
2 rote Zwiebeln
2 Koblauchzehen
1 Dose Kidneybohnen
1 Dose Mais
3 – 4 gekochte Kartoffeln
1 Tasse Basmati Reis
1 rote Paprika
1 TL Koriander, Kreuzkümmel, Chili, Salz, Pfeffer
1 Tasse Streuselkäse

Wie macht man’s?

Zunächst zur Vorbereitung den Reis und die Kartoffeln kochen. Die Zwiebeln, die Paprika, den Knoblauch und die Kartoffeln anschließend in kleine Würfel schneiden.

Anschließend die Zwiebeln, den Knoblauch die Paprika, die Kartoffeln, den Mais und die Bohnen in einer Pfanne anbraten und mit den oben genannten Gewürzen abschmecken.

burrito-samosas-5

Jetzt geht es ans Samosas basteln. Eine von den Weizentortillas in kleine Dreiecke schneiden. Dann den Reis, die Kartoffelbohnenmischung und den Käse griffbereit haben. Ein Backblech (mit Backpapier belegt) ebenfalls in der Nähe haben, um die fertigen Samosa darauf ablegen zu können.

Jetzt einen Tortilla nehmen, ein Esslöffel reis in die Mitte häufen, dann ein bis zwei Esslöffel von der Kartoffelmischung rauflegen, dann das ganze mit Streuselkäse belegen. Jetzt ein Stück von den kleinen Dreiecken darauf drapieren und das Ganze in ein Dreieck falten und auf das Backblech legen (die Faltungen nach unten).

Das ganze wiederholen bis keine Tortillas mehr übrig sind. Die Tortillas jetzt noch mit Käse bestreuen und das ganze für eine Viertelstunde bei 180 Grad in den Backofen.

Nach dem Backen noch heiß servieren. Eine kleine scharfe Salsa oder auch Guacamole passt gut zum dippen. Aber auch pur sind die Burrito Samosa sehr lecker.

burrito-samosas-10

Habt einen guten Hunger und genießt diese fusionalen Burritos. 🙂

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s