Easy peasy Boloneasy

Schnell gemacht und super lecker und eines meiner Gerichte, was ich eigentlich jeden Tag kochen könnte.

Was braucht man?

1 Packung Spaghetti (Sorte nach Geschmack)
400 g Pilze
2 Möhren
1 Zwiebel
500 g Rinderhack
1 Packung passierte Tomaten (500ml)
1 Knoblauchzehe
1 – 2 TL Tomatenmark
Gewürze: Oregano, Basilikum, Paprika, Pfeffer, Salz

Wie macht man’s?

Zunächst die Pilze halbieren und anschließend in feine Scheiben schneiden. Die Möhren in ganz kleine Würfel schneiden, ebenso die Zwiebeln und den Knoblauch. Währenddessen kann schon das Nudelwasser angesetzt und zu kochen gebracht werden.

spaghetti-bolognese-1

Nun geht es ans braten und Soße herstellen. Zunächst die Zwiebeln und die Möhren und den Knoblauch anbraten. Am besten in Olivenöl, ich habe ein leckeres Basilikumöl, welches sich hierfür hervorragend eignet. Sobald die Zwiebeln schön glasig sind das Hack hinzugeben und mit anbraten. Sobald das Hack ordentlich braun ist die Pilze hinzugeben und solange mit anbraten, bis sie langsam kleiner werden.

spaghetti-bolognese-2

Jetzt das erste Mal mit Pfeffer, Salz und ordentlich Oregano und Basilikum würzen (ca. 1- 2 TL von den Kräutern). Dann noch etwas das Wasser herausköcheln lassen und dann die passierten Tomaten hinzu geben. Alles etwas einkochen lassen und mit Tomatenmark und noch einer Ladung Gewürze (jetzt auch mit dem Paprikapulver) abschmecken.

Jetzt die Spaghetti mit der Soße anrichten, ordentlich Parmesan drüber und genießen. 🙂

spaghetti-bolognese-3

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s