Wärmende LauchKäseHack Suppe

Es ist gerade ein bisschen kälter in der schönsten Hansestadt der Welt und deswegen ist auch wieder Suppenzeit. Zu einer meiner Lieblingssuppen gehört diese und deswegen will ich sie euch nicht vorenthalten. Und im neuen Jahr gelobe ich Besserung und werde öfter posten bzw. etwas regelmäßiger.

Was braucht man? 

3 Stangen Lauch (Porree)
400 bis 500g  Hack
700ml Gemüsebrühe
200g Streuselkäse
1 Becher saure Sahne
1 Zwiebel
Öl

Wie macht man’s?

Zunächst die Stangen Lauch ganz sauber waschen und dann in Ringe schneiden und erst einmal kurz bei Seite stellen. Jetzt die Zwiebel klein schneiden.

Und jetzt kann es auch schon an den Kochtopf gehen. Die Zwiebeln in Öl glasig anbraten und dann das Hack hinzugeben. Ein bisschen mit Pfeffer und Salz würzen. Wenn das Hack gut Farbe bekommen hat den Lauch hinzugeben und ebenfalls so ein bis zwei Minuten mit anbraten. Danach die Brühe hinzugeben und den Deckel drauf und das ganze ca. zehn Minuten köcheln lassen.

Wenn der Lauch weich ist (nicht zerkocht) ruhig mal ein Stückchen probieren, den Herd ein bisschen runter drehen und die saure Sahne und den Käse hinzufügen und ordentlich rühren. Jetzt den Herd langsam aus machen und heiß servieren. Dazu passen auch gut leckere Pizzabrötchen, aber das Rezept folgt später im Jahr.

Processed with VSCO with hb2 preset
Processed with VSCO with hb2 preset

Und jetzt haut rein 🙂

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s